Par­kett-Schleif­ma­schi­ne mieten

Sie möch­ten Ihren Par­kett­bo­den auf­fri­schen und sel­ber schlei­fen? Ger­ne, denn neben unse­rem Par­kett-Schleif­ser­vice in Bonn bie­ten wir unse­re Schleif­ma­schi­nen auch für Sel­ber­ma­cher an. Par­kett-Boden selbst zu schlei­fen ist mit etwas hand­werk­li­chem Geschick gar nicht so schwer. Sofern Sie kei­ne Erfah­rung mit dem Par­kett­schlei­fen haben, wei­sen wir Sie ger­ne in die Maschi­ne ein oder unter­stüt­zen Sie auf Ihrer Bau­stel­le, wo wir Ihnen die kon­kre­te Bedie­nung zeigen.

Für die Schlei­far­bei­ten soll­ten Sie aller­dings etwas Zeit ein­pla­nen. So kann ein Raum von 20 m² leicht einen 3/4 Tag bis Tag in Anspruch neh­men. Die Zeit­dau­er ist abhän­gig von der alten Ober­flä­che. His­to­ri­sche Anstri­che wie zum Bei­spiel Och­sen­blut (erkenn­bar an der roten Far­be) brau­chen in der Regel deut­lich län­ger, wäh­rend bei­spiels­wei­se geöl­te Ober­flä­chen rela­tiv schnell geschlif­fen wer­den können.

Sie kön­nen unse­re Par­kett­schleif­ma­schi­nen Tage­wei­se oder auch für ein Wochen­en­de mie­ten. Wir ver­fü­gen über meh­re­re Schleif­ma­schi­nen sowohl für Böden als auch für Fugen. Bit­te rufen Sie vor­her an, damit wir das Gerät für Sie reser­vie­ren kön­nen. Eine Park­mög­lich­keit zum Be- und Ent­la­den gibt es direkt an unse­rer Abhol­sta­ti­on an der Reu­ter­stra­ße 50 in Bonn.

Die Kos­ten für die Mie­te belau­fen sich je nach Grö­ße zwi­schen 39,- und 44,- € pro Tag, die Ver­leih­kos­ten für das Wochen­en­de lie­gen zwi­schen 30,- und 58,- €. Zusätz­lich kön­nen Sie bei uns das gesam­te Zube­hör­ma­te­ri­al wie bei­spiels­wei­se Schleif­schei­ben, Polier­pas­ten oder auch Polier Öl und Lack bekommen.

Unse­re Parkettschleifmaschinen

Unse­re Werk­statt ver­fügt über drei Polier­ma­schi­nen, eine Wal­zen­schleif­ma­schi­ne und zwei Rand­schlei­fer sowie einen Trep­pen­schlei­fer. Wir haben aus­schließ­lich Pro­fi­ma­schi­nen der Fir­ma Läg­ler, die auch von hand­werk­lich uner­fah­re­ne­ren Anwen­dern ein­ge­setzt wer­den können.

Par­kett sel­ber schleifen

Sie soll­ten pro Raum meh­re­re Schleif­vor­gän­ge mit unter­schied­li­chen Kör­nun­gen durch­füh­ren. Für geöl­te Ober­flä­chen brau­chen Sie in der Regel 2 Durch­gän­ge (bei­spiels­wei­se ein­mal 80-Korn, ein­mal 100-Korn), lackier­te Par­kett­bö­den benö­ti­gen 3–4 Schleif­durch­gän­ge (meist zunächst 60-Korn, dann 80- und zum Schluss 100-Korn) und Ober­flä­chen mit Och­sen­blut 5 Durch­gän­ge (erst 36- und 40-Korn, dann 60‑, dann 80- und zum Schluss 80-Korn.

Sie begin­nen die Schlei­far­bei­ten zunächst mit dem par­al­le­len Schlei­fen in der Raum­mit­te und been­den die Arbei­ten mit einer spe­zi­el­len Kan­ten­schleif­ma­schi­ne, die in die schwie­rig zugäng­li­chen Ecken geht, um eine ein­heit­li­che und optisch anspre­chen­de Ober­flä­che zu erzielen.

Par­kett sel­ber reinigen

Nicht immer muss ein Par­kett­bo­den abge­schlif­fen wer­den. Bei Lauf­strei­fen und Ver­schmut­zun­gen reicht oft der Ein­satz einer Par­kett­po­lier­ma­schi­ne. Mit einer spe­zi­el­len Flüs­sig­keits­po­li­tur säu­bern und polie­ren Sie die Par­ket­t­ober­flä­che und ent­fer­nen sanft Dreck­par­ti­kel. Aller­dings kommt die Par­kett­rei­ni­gung nur bei geöl­ten und gewachs­ten Ober­flä­chen infra­ge. Lackier­te Pake­t­ober­flä­chen müs­sen lei­der stets abge­schlif­fen werden.

Ter­min vereinbaren

Sie haben wei­te­re Fra­gen oder möch­ten einen Ter­min vereinbaren?

Infom­ap­pe anfordern

Sie möch­ten wei­te­re Unter­la­gen zu unse­ren Leis­tun­gen anfordern?